Südfrankreich - Provence

Auswandern und Leben in der Provence, Südfrankreich

Viele Menschen träumen Jahr für Jahr den Traum vom Auswandern!

Hier locken aber nicht nur die klassischen Auswanderländer wie die USA, Kanada und Spanien, sondern auch die Provence in Südfrankreich ist ein beliebtes Ziel der Auswanderung geworden!

Dafür gibt es ganz unterschiedliche Gründe, wie zum Beispiel ein besonderes Jobangebot, einen Partner oder einfach die Verlockung das alte Leben hinter sich zu lassen und in einem neuen Land, mit ganz anderer Kultur und ganz anderen Sitten komplett neu anzufangen.

Provence Fenster FrankreichBevor man sich zum Auswandern und Leben in der Provence entscheidet, sollte man sich aber genauestens über die Einwanderungsbedingungen in Frankreich erkundigen, damit der Traum vom Auswandern nicht zu einem Alptraum wird.

Unter anderem benötigt man für einen dauerhaften Aufenthalt (länger als drei Monate) eine gültige Aufenthaltserlaubnis. Diese braucht man um in Frankreich dauerhaft leben und auch einer bezahlten Tätigkeit nachgehen zu können. Diese bekommt man in der Regel bei dem "Office des Migration Internationales" (kurz: OMI).

Hierbei ist auch eine Menge an Paipieren zu berücksichtigen die dem OMI vorgelegt werden müssen. Die Art der Papiere ist je nach Situation unterschiedlich: Hat man einen festen Job in Aussicht, wird eine Kopie des Arbeitsvertrages benötigt, kommt die Familie mit, muss man krankenversichert sein und gültige Personalausweise, bzw. Reisepässe sind ebenfalls ein Muß. Gehört man nicht zu einem EU-Staat ist außerdem ein Visum erforderlich.

Auch sollte man über Kenntnisse der französischen Sprache verfügen, sonst gibt es nicht viele Chancen, eine Arbeitsstelle zu finden.

Wer sich vor seinem Wunsch der Auswanderung und dem Leben in der Provence gut informiert, der wird seinen Traum leben können und dort glücklich werden!