Südfrankreich - Provence

Entdecken Sie das Departement Vaucluse in Südfrankreich

Im Herzen der Provence bietet das Vaucluse eine große Vielfalt an Landschaften. Entdecken Sie ein Gebiet voller Geschichte und Tradition. Die berühmten Weinberge und das gute Essen laden Sie ein, sich in Südfrankreich zu entspannen.

Licht, Sanftmut und warme Farben zeichnen den Luberon und seine Dörfer, von denen fünf zu den „ Schönsten Dörfern Frankreichs “ gehören. Der Weg durch die Ockersteinbrüche in Roussillon und das provenzalische Colorado in Rustrel lassen die Besucher eine echte geologische Rarität entdecken: ein Spaziergang inmitten eines farbenprächtigen Labyrinths. Das Museum für Ockerfarben und angewandte Pigmente in Roussillon bietet dazu noch, in einer ehemaligen Ockerfabrik, Führungen, Lehrgänge und didaktische Workshops an.

Das Vaucluse ist außerdem bekannt für seine pittoresken Burgen und Schlösser. Sie sollten sich das Schloss Lourmarin, erstes Renaissanceschloss in der Provence, das Schloss Ansouis mit seinen schönen Gärten oder das Schloss von La Tour d´Aigues nicht entgehen lassen.

Entdecken Sie auch den Mont Ventoux. Dieser Berg ist als Biosphärenreservat von der UNESCO anerkannt und beherbergt in seinem einzigartigen geschützten Naturraum eine außergewöhnliche Fauna und Flora. Auf der Südseite des Mont Ventoux erstreckt sich an seinem Fuß die Ebene des Comtat mit Weinfeldern des Côtes du Ventoux, Trüffelhainen, im Frühling blühenden Kirschbäumen und Erdbeeren aus Carpentras. Am Nordhang liegen das Sault-Tal mit seinen ausgedehnten Lavendelfeldern und das Toulourenc-Tal mit seinen Bergdörfern.

Die zwischen dem Mont Ventoux und den Hügeln des Luberon liegende Region „Pays des Sorgues - Monts de Vaucluse“ wird von dem Fluss „Sorgue“ gespeist und bewässert, der mit seinem sauberen Wasser und unzähligen Verzweigungen diesen Landstrich in eine grüne frische Oase verwandelt. Die Sorgue entspringt in Fontaine de Vaucluse in einer Höhle am Fuße einer riesigen Felswand, einer der größten Quellen Europas. Das klare und smaragdgrüne Wasser begeistert Spaziergänger, Angler und Kanufahrer. Der Fluss nimmt anschließend einen unsteten Verlauf, bis er L'Isle sur la Sorgue erreicht, das den Spitznamen "Klein-Venedig des Comtat" trägt und seit 30 Jahren ein Zentrum für Antiquitäten ist.

Die Hauptstadt des Vaucluse ist Avignon, umgeben von einer 4,5 km langen Stadtmauer. Der majestätische Papstpalast beherrscht die Altstadt, und vom Garten des Felsmassivs Rocher des Doms genießt man ein wunderbares Panorama über die Dächer der Stadt und das Fort St-André de Villeneuve-lez-Avignon auf der anderen Seite der Rhône. Die mittelalterlichen, mit schönen Patrizierhäusern gesäumten Pflasterstraßen laden zum Spazierengehen oder zum Verweilen auf der Terrasse eines Cafés auf den schönen kleinen Plätzen im italienischen Stil ein. Der Papstpalast wurde ab 1335 in weniger als 20 Jahren von den Päpsten Benedikt XII und Clemens VI erbaut. Es ist der bedeutendste gotische Palast der Welt. Die legendäre Brücke von Avignon (St. Bénezet) zählt auch zu den Wahrzeichen Avignons. Im 12. Jahrhundert erbaut und durch Kriege zerstört, sind heute nur noch fünf von den ursprünglich 22 Bögen erhalten. Ein Ausstellungsbereich widmet sich der Geschichte der Brücke, ihrer Legende und insbesondere dem berühmten Lied "Sur le pont d´Avignon". Ein ganz besonderes Ereignis ist dass Theaterfestival, das jedes Jahr die Strassen komplett verzaubert. Von Jean Vilar 1947 gegründet, ist das Festival eines der ältesten und berühmtesten Theaterfestivals der Welt. Drei Wochen lang im Juli präsentiert es die herausragenden zeitgenössischen Kreationen an etwa zwanzig Orten der Stadt.

Für einen Urlaub mit Kindern, zu zweit oder mit Freunden nach Südfrankreich? Sie suchen ein Hotel, ein Ferienhaus oder eine andere Unterkunft? Als  staatliche Agentur der Tourismusförderung aus dem Departement Vaucluse (ADT Vaucluse Tourisme) helfen wir Ihnen gerne, sodass Sie schon bald diese vielseitige Region entdecken können. Sie erhalten Informationen auf unserer Webseite: http://www.provence-tourismus.de/ oder Sie können uns direkt kontaktieren.